Mitarbeiterprofil: Aggie Robinson

APIMitarbeiterprofil

API-Mitarbeiterprofil: Aggie Robinson

Name: Agnes Robinson Position: Sr. Betriebsleiter Jahre mit dem Unternehmen: 9 1/2 Jahres

1) Wie war Deine Kindheit?

Ich wuchs in einer kleinen Stadt im Norden von Ohio in der Nähe des Lake Erie auf. Ich war das jüngste (und süßeste) von 6 Kindern. Meine Kindheit war lustig, kreativ und unbeschwert – das war natürlich vor PCs, internet, Videospielen, Handys und über sensationellen Nachrichten. Das Leben war damals viel einfacher und unbeschwerter; Ich konnte einfach ein Kind sein. In den Sommern spielten meine Nachbarschaftsfreunde und ich draußen von der Zeit, als wir morgens aufstanden, bis nach dem Auftauchen der Aufhellungswanzen herauskam und unser Abendessen kalt war. Unsere Eltern mussten sich nie viel Gedanken darüber machen, was wir wollten.

2) Wer war ein Held für Sie aufwachsen? Warum?

Ich hatte zwei… Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin. Ich erinnere mich, wie die Augen meiner Eltern auf unserem allerersten Farbfernseher an die Nachrichten geklebt wurden, als sie ihren Mond beim Gehen beobachteten. Es machte bei mir als Kind den Eindruck, dass es sich um amerikanische Pilger handelte, die in gefährliches und unbekanntes Terrain gingen.

3) Was sind Ihre Hobbys?

Ich liebe Handwerk – Nähen, Kranz machen, Kartenmachen, Schrott Buchung.

4) Wie sind Sie in der Messtechnik am Ende? Sind Sie dafür zur Schule gegangen?

Ich ging zur Schule für Betriebswirtschaft, und ich war in der Herstellung für mehr als 15 Jahre, bevor ich zu API kam. Ich hatte keine Exposition gegenüber Messtechnik vor API. Als ich [API President] mit Joe Bioty interviewte, musste er mir erklären, dass es nichts mit dem Wetter zu tun hatte.

5) Wie sind Sie dazu gekommen, bei API zu sein?

Wir haben unsere Familie in Wisconsin aufgezogen und in Minnesota gearbeitet. Als wir leere Nester wurden, wollte mein Mann einen neuen Job weg von den bitteren Wintern und massiven Schneeräumungoperationen des Flughafens Minneapolis annehmen, wo er arbeitete. Er nahm eine Stelle in Virginia an, und ich bewarb mich für die Personalmanager-Position bei API. Der Rest, wie sie sagen, ist Geschichte.

6) Welche Rollen und Verantwortlichkeiten haben Sie bei API?

Als Sr. Operations Manager, Ich bin verantwortlich für die Verwaltung der Fertigungsaktivitäten, Personal und Kosten, um Qualitativmessprodukte innerhalb des Budgets und rechtzeitig zu produzieren.

7) Was unterscheidet API von anderen Messunternehmen in Ihrem Kopf?

Unser Gründer und COO, Dr. Kam Lau, hat eine unendliche Vision und Leidenschaft für die Entwicklung von Technologien und Dienstleistungen, die die Probleme unserer Endbenutzer in Derqualität oder Ressourcenverbesserungen lösen, die in ihren Branchen benötigt werden.

8) Welches API-Produkt oder welchen Service freuen Sie sich am meisten darauf, den Leuten zu erzählen?

Ich erzähle ihnen von all unseren Instrumenten, denn ich kenne die Sorgfalt und Leidenschaft, die unsere Teammitglieder in die Gestaltung und Produktion jedes einzelnen stecken. Als die Sr. Operations Manager, ich bin wie ein Elternteil für alle unsere Geräte – ich würde nie zugeben, dass ich einen Favoriten habe.

Aggie Robinson

9) Was ist mit der Zukunft von API, die Sie begeistert?

Die Weltwirtschaft ist in diesem Jahr mit COVID-19 ins Wanken geraten, aber ich habe gesehen, wie sich unsere Teams zusammenfanden, um Wege zu finden, die Nachfrage des Kunden nach API-Produkten und -Dienstleistungen zu befriedigen. Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die diese Art von Engagement für ein Unternehmen und für die Produkte und Dienstleistungen, die sie an ihre Kunden liefern, halten.

10) Was bedeutet „Nichts jenseits von Maß“ für Sie?

Wenn es um Messlösungen geht, hilft API unseren Kunden, alle Probleme zu überwinden, die sie haben.

Lesen Sie mehr API News