Menu

API SMR

BRUCHSICHERE SMR
RETRO-REFLEKTOREN

UNTER 2,5 µM

ZENTRIERGENAUIGKEIT

EINTEILIGE

OPTIK

80 M

REICHWEITE

VERSCHIEDENE

AUSFÜHRUNGEN

GENAUIGKEIT ZÄHLT

Die Genauigkeit Ihres Trackers ist nur so gut wie Ihr Retroreflektor. APIs bruchsichere SMRs sind mit einer einteiligen Optik konstruiert und eliminieren das übliche Risiko, dass sich zerbrechliche Glasscheiben verschieben, trennen oder brechen. Die SMRs von API sind nicht nur in rauen Umgebungen beständig, sondern sie können über 80 Meter verfolgt werden, wenn sie mit einem API Laser Tracker verwendet werden.

HOLLOW SMR

Hollow SMRs verwenden eine Aluminium-Optik mit Gold beschichteten reflektierenden Oberflächen. APIs speziell oberflächenbeschichtete SMRs haben einen Messbereich von bis zu 80 m ohne Einbußen bei der Genauigkeit.

PRISMATIC SMR

Prismatic SMRs verwenden ein festes Glasprisma, das die reflektierende Oberfläche vor Staub schützt. Diese Typen von SMRs sind für Außenbereiche geeignet, wo hohe Staubkonzentrationen die Genauigkeit beeinträchtigen können.

Kontakt

Telefon: +49 (0) 6221 729 805 0

 

 

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

Beschreibung Typ Reichweite Zentriergenauigkeit
Hollow 0.5″ Standard 40 m ± 0,0127 mm
Hollow 1.5″ Standard 50 m ± 0,0127 mm
Hollow 1.5″ Standard 80 m ± 0,0127 mm
Hollow 1.5″ Precision 50 m ± 0,00254 mm
Hollow 1.5″ Precision 80 m ± 0,00254 mm
Prismatic 0.5″ Standard 40 m ± 0,0254 mm
Prismatic 1.5″ Standard 50 m ± 0,0254 mm

 

WANN EIN SMR AUSGETAUSCHT WERDEN SOLLTE

Zerkratzte Oberfläche

Das Reinigen der SMR-Optik mit einem Lappen oder anderen Scheuermaterial zerkratzt die Goldbeschichtung und beeinträchtigt die SMR-Reflexionseigenschaft.

Stürze und Brüche

Ein SMR sollte ersetzt werden, wenn es heruntergefallen ist. Obwohl APIs SMRs bruchfest sind, kann das Fallenlassen eines SMR die Oberfläche der äußeren Kugel abflachen. Eine SMR mit einer flachen Stelle führt zu einer ungenauen Zentrierung.

Vertrauen in die Genauigkeit

Ungenaue SMRs verringern die Produktivität und erhöhen Bedienerfrustration und Kosten. Regelmäßiges Prüfen oder Austausch der SMRs, um Vertrauen in die Messgenauigkeit zu haben.