Mitarbeiterprofil: Carsten Schulte

Steve OliverMitarbeiterprofil

Name: Carsten Schulte     Position: Measurement Services Manager     Jahre in der Firma: 5

1) Wie war Ihre Kindheit?

Als Kind habe ich mich schon immer für technische Dinge interessiert. Herauszufinden, warum etwas wie funktionierte und es zu verbessern, das war für mich das Größte. Da ich schon früh auf mich allein gestellt war, habe ich einfach alles, was ich fand auseinandergebaut.

2) Wer war für Sie ein Held in Ihrer Kindheit? Warum?

Ich hatte nie eine bestimmte Person als Held. Jeder der mir etwas beigebracht hat, was mich interesierte, war für mich ein Held.

3) Was sind Ihre Hobbys?

Familie, Autos, Konstruieren, 3D Druck, in meinem Hobbykeller an Dingen “rum tüddeln” (= norddeutsch für Tüffteln).

4) Wie sind Sie in der Messtechnik gelandet? Haben Sie dafür eine besondere Ausbildung gemacht?

Ich war ein absoluter Quereinsteiger und kam über einen Freund zufällig vor 18 Jahren zur Messtechnik. 2012 habe ich mich bei der DGQ in Heidelberg zum Messtechniker weitergebildet. 2015 wurde ich dann bei der DGQ in Hamburg Qualitätsmanagement Berater und internen Auditor.

5) Wie sind Sie zu API gekommen?

Jan Lott hat mich über Xing (ein deutsches Social Media Netzwerk) kontaktiert.

6) Was sind Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten bei API?

Ich bin für den Bereich Measurement Service verantwortlich und leite diesen seit dem ich bei API bin.

7) Was unterscheidet API Ihrer Meinung nach von anderen Unternehmen für Messtechnik?

Kurze Wege, nicht so viel Bürokratie: MACHEN. Nicht nur drüber nachdenken oder reden. Lösungsorientiert für den Kunden handeln das ist unsere Stärke.

8) Über welches Produkt oder welche Dienstleistung von API erzählen Sie Interessierten am liebsten?

Ganz klar über unser Smart Factory Information System (SFIS) und dessen Intergration. 😉

Es ist ein echtes Team-Produkt von Sales und Service und für unsere Kunden DIE Lösung in der automatisierten Produktion.

9) Was an Ihren Vorstellungen der API-Zukunft begeistert Sie?

Das wir gemeinsam noch große Dinge schaffen können. Der Teamgeist ist wirklich einmalig.

10) Was bedeutet “Nothing Beyond Measure” für Sie?

Nichts ist wichtiger als das Messen. Man kann nur so gut und genau produzieren wie man messen kann.

Links aus diesem Artikel:


Lesen Sie mehr API News:

Erfahren Sie mehr über das Produktsortiment und die Services von API:

API Radian Laser Tracker

Der fähigste Laser Tracker auf dem Markt!

Erfahren Sie mehr über unseren Radian

Laser Tracker Targets

Maximieren Sie die Produktivität des Lasertrackers mit handgeführten und automatisierten Tracker Targets.

Erfahren Sie mehr über Laser Tracker Targets

XD Laser-KMG-Kalibrierung

Der XD-Laser ist das einzige Messsystem, das alle 6 Fehlerparameter gleichzeitig in einer einzigen Anordnung messen kann.

Erfahren Sie mehr über den XD Laser

API Reverse Engineering-Dienst

Die Reverse Engineering-Dienstleistungen umfassen das Scannen von Bauteilen im Originalzustand zur Erstellung einer digitalen 3D-Punktwolke und eines CAD-Modells.

Erfahren Sie mehr über Reverse Engineering

Melden Sie sich für den API-Monats-Newsletter an und bleiben Sie mit weiteren großartigen Artikeln und API-Produktaktionen über die neuesten Messinformationen auf dem Laufenden.