Mitarbeiterprofil – Grégory Levo

APIMitarbeiterprofil

Name : Grégory Levo Position : Application Engineer Engineer Jahre in der Firma: 7 Jahre

1) Wie war Ihre Kindheit?

Ich bin in Südfrankreich aufgewachsen; mein Vater war Leiter einer Werkstatt, und meine Mutter war Hausfrau. Sie brachten mir Werte bei. Von meinem Vater lernte ich «harte Arbeit » und von meiner Mutter «Respekt ».

2) Wer war für Sie ein Held in Ihrer Kindheit? Warum?

Das ist eine gute Frage. Da ich Motorsportfan bin, kann ich sagen, dass meine 2 Helden Ayrton Senna und auch Valentino Rossi sind, weil diese 2 Fahrer immer noch für Perfektion, Meisterschaft und einen Hauch von Wahnsinn stehen.

3) Was sind Ihre Hobbys?

Motorsport, oder Autorennen, die ich von Zeit zu Zeit ausübe, wenn ich kann.

4) Wie sind Sie in der Messtechnik gelandet? Haben Sie dafür eine besondere Ausbildung gemacht?

Ich habe Mechanik mit einem BTS in Produktionstechnik studiert. Dann habe ich in einer Mechanikfirma am unteren Ende der Leiter angefangen: in der Fertigung. Ich war neugierig und ehrgeizig, also nahm ich an der Montage mechanischer Baugruppen teil, was mir half, das Lesen von technischen Zeichnungen und mechanische Kenntnisse zu erwerben. Dann wurde eine Stelle frei, und ich konnte die neu erworbene CMM leiten. Ich bin meinem damaligen Chef zu großem Dank verpflichtet, der das Risiko einging, mir diese Stelle anzubieten.

5) Wie sind Sie zu API gekommen?

Die Geschichte ist etwas länger. Rémi Attal meldete sich bei mir, weil er jemanden suchte, der Kundendemos durchführt. Ich erinnerte mich daran, dass Rémi einmal über Nacht 500 km zurückgelegt hatte, um mir zu helfen. Und daher dachte ich, dass API das Unternehmen ist, das die gleiche Vision von Kundenbetreuung hat, wie ich. Ich traf Marc Keinert, den damaligen Direktor, der sich auch als Motorsportfan entpuppte.

6) Was sind Ihre Aufgaben und Verantwortlichkeiten bei API?

Heute gehöre ich zu einem Team von Ingenieuren, zu dem Romain Pawlowski und Sébastien Verguet gehören. Gemeinsam teilen wir die gleichen Werte, und unsere Arbeitsbeziehung ist wirklich gut und sehr eng.

7) Was unterscheidet API Ihrer Meinung nach von anderen Unternehmen für Messtechnik?

Meine Priorität ist die totale Kundenzufriedenheit, denn ein zufriedener Kunde ist ein wiederkehrender Kunde. Deshalb hören wir unseren Kunden gut zu und erfüllen ihre Bedürfnisse. Es ist sinnlos, einem Kunden, der keine Kenntnisse der Metrologie hat, einfach einen Messbericht zu geben. Wir versuchen, uns dadurch hervorzuheben, dass wir unsere Berichte erklären, um sie auch für Personen verständlich zu machen, die keine Metrologieausbildung haben. Auch Reaktivität und Flexibilität sind unsere Stärken, denn wir wissen, dass es während der Produktion oder vor Ort Risiken geben kann. Wir versuchen stets, dem Zeitplan des Kunden entsprechend zur Verfügung zu stehen.

8) Über welches Produkt oder welche Dienstleistung von API erzählen Sie Interessierten am liebsten?

Ich würde sagen, mein erster API TII-Tracker (Seriennummer 3223), mit dem ich alle meine Messungen vor Ort begonnen habe. Es mag komisch klingen und sentimentalen, aber ich bin ihm dankbar, dass durch ihn eine fabelhafte Geschichte begann und weitergeht. Heute verwende ich einen Radian PRO mit Metrolog X4, ein Paket, das perfekt funktioniert.

9) Was an Ihren Vorstellungen der API-Zukunft begeistert Sie?

Es stehen immer neue Herausforderungen an, und ich freue mich darauf, aktiv daran mitzuwirken. Bleiben Sie in Bewegung.

10) Was bedeutet ” Nothing Beyond Measure” für Sie?

Für mich hätte ich “über das Maß hinaus” gesagt, denn für mich hört das Maß nicht beim Dienst auf, sondern es sind auch die Menschen, die Begegnungen, der Austausch, die Fähigkeiten, die Erfahrung und vor allem die gemeinsamen guten Zeiten.


Lesen Sie mehr API News:

API Services, Radian Inspektion und Kalibrierung eines Hochpräzisions-Ultraschall-Fehlererkennungssystem

API Services, Radian Inspektion und Kalibrierung eines Hochpräzisions-Ultraschall-Fehlererkennungssystem MSP bietet eine vollständige Analyse für X-, Y-, Z-, A-, B- und W-Achsen in einem einfachen, eintägigen Prozess Bei der Ultraschall-Fehlersuche werden hochfrequente Schallwellen durch ein Material…

Continue Reading API Services, Radian Inspektion und Kalibrierung eines Hochpräzisions-Ultraschall-Fehlererkennungssystem

API Services erstellt “Jig Reference System” für Aeronautical Engineers, Inc. Montagevorrichtung

API Services erstellt “Jig Reference System” für Aeronautical Engineers, Inc. Montagevorrichtung Frachttüren auf modernen Großflugzeugen sind massiv komplexe Projekte, die eine anspruchsvolle Produktion und präzise Montage von Hunderten von Kleinteilen erfordern. Um alle diese Teile…

Continue Reading API Services erstellt “Jig Reference System” für Aeronautical Engineers, Inc. Montagevorrichtung

Erfahren Sie mehr über das Produktsortiment und die Services von API:

API Radian Laser Tracker

Der fähigste Laser Tracker auf dem Markt!

Erfahren Sie mehr https://apimetrology.com/laser-trackers/

Laser Tracker Targets

Maximieren Sie die Produktivität des Lasertrackers mit handgeführten und automatisierten Tracker Targets.

Erfahren Sie mehr https://apimetrology.com/inspection-and-measurement/laser-tracker-smr-targets/

XD Laser-KMG-Kalibrierung

Der XD Laser ist das einzige Bewertungssystem, das alle 6 Fehlerparameter gleichzeitig in einem

Erfahren Sie mehr https://apimetrology.com/calibration/machine-tool-calibration/xd-laser-interferometer/

API Reverse Engineering-Dienst

Die Reverse Engineering-Dienstleistungen umfassen das Scannen von Bauteilen im Originalzustand zur Erstellung einer digitalen 3D-Punktwolke und eines CAD-Modells.

Erfahren Sie mehr https://apimetrology.com/metrology-calibration-services/reverse-engineering/

Melden Sie sich für den API-Monats-Newsletter an und bleiben Sie mit weiteren großartigen Artikeln und API-Produktaktionen über die neuesten Messinformationen auf dem Laufenden.